Augenmerk auf dieseEntwicklung richten

IslamAugenmerk auf dieseEntwicklung richtenZum Artikel "Aus friedlichem Protest wird Gewalt-Exzess" (SZ vom 11. Oktober) Auch ich bin nicht angstfrei vor einem Islam(ismus), der unseren koptischen Glaubensbrüdern - aber nicht nur ihnen - so gewalttätig begegnet

Islam

Augenmerk auf diese

Entwicklung richten

Zum Artikel "Aus friedlichem Protest wird Gewalt-Exzess"

(SZ vom 11. Oktober)

Auch ich bin nicht angstfrei vor einem Islam(ismus), der unseren koptischen Glaubensbrüdern - aber nicht nur ihnen - so gewalttätig begegnet. Diese Angst machende Variante verstärkt sich in dem Maße, wie Muslime unter sich bleiben und damit Integration verhindert wird, die vorrangig mit deutschen Sprachkenntnissen beginnen sollte. Viel zu lange haben sich die Deutschen nicht mit ihren islamischen Mitbürgern auseinander gesetzt. Jetzt, wo überquellenden Moscheen aufgegebene oder fast leere Kirchen gegenüberstehen und Muslime verstärkt unsere Nachbarn werden, regt sich Kritik, die nicht selten nach "rechts" driftet. Das ist höchstgefährlich. Unsere Politiker und Bürgermeister sollten endlich ein Augenmerk auf diese Entwicklung richten.

Hans-Joseph Britz, Bexbach

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort