1. Nachrichten
  2. Politik

Athen leiht sich kurzfristig eine Milliarde

Athen leiht sich kurzfristig eine Milliarde

Griechenland hat sich kurzfristig frisches Geld besorgt und eine Milliarde Euro kurzlaufender Staatspapiere refinanziert. Laut Schuldenagentur PDMA konnten bereits am Mittwoch 813 Millionen Euro aufgenommen werden.

Weitere 187 Millionen Euro fließen Ende der Woche im Rahmen eines gesonderten Verfahrens in die Kassen.