Assistenten sollen Gymnasial-Lehrer im Saarland entlasten

Assistenten sollen Gymnasial-Lehrer im Saarland entlasten

Der Saarländische Philologenverband fordert für Lehrer an Gymnasien Hilfe durch Assistenten . Einer Studie zufolge verwendeten Lehrer rund 20 Prozent ihrer Zeit für außerunterrichtliche Arbeit wie das Vorbereiten von Reisen.

"Lehrer haben immer mehr Aufgaben zu erledigen, die nicht zu ihrem Kerngeschäft gehören", sagt Verbandschef Marcus Hahn. Schulassistenten gibt es zum Beispiel bereits in Niedersachsen und Rheinland-Pfalz. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung