1. Nachrichten
  2. Politik

Al-Qaida-Vize Sawahiri droht mit neuen Terror-Anschlägen

Al-Qaida-Vize Sawahiri droht mit neuen Terror-Anschlägen

Washington. Der langjährige Stellvertreter des getöteten Al-Qaida-Chefs Osama bin Laden, Aiman al Sawahiri, hat eine Fortsetzung des Kampfes des Terrornetzwerks angekündigt. In einer Videobotschaft würdigte Sawahiri seinen toten Chef als "Pionier des Dschihad", wie das auf die Überwachung von islamistischen Seiten spezialisierte US-Unternehmen SITE gestern mitteilte

Washington. Der langjährige Stellvertreter des getöteten Al-Qaida-Chefs Osama bin Laden, Aiman al Sawahiri, hat eine Fortsetzung des Kampfes des Terrornetzwerks angekündigt. In einer Videobotschaft würdigte Sawahiri seinen toten Chef als "Pionier des Dschihad", wie das auf die Überwachung von islamistischen Seiten spezialisierte US-Unternehmen SITE gestern mitteilte. Bin Laden werde den USA, Israel und ihren Verbündeten auch nach seinem Tod "Angst" einflößen. "Wir müssen den Weg des Dschihad fortsetzen, um die Besatzer aus dem Land des Islam zu vertreiben", sagte Sawahiri den Angaben zufolge. afp