1. Nachrichten
  2. Politik

ADAC fürchtet mehr Staus durch überlastete Autobahnen

ADAC fürchtet mehr Staus durch überlastete Autobahnen

Berlin/Saarbrücken. Auf den deutschen Autobahnen steigt nach einer Studie des ADAC die Staugefahr, weil auf immer mehr Abschnitten Überlastung droht. Die Strecken mit mangelhafter Qualität dürften bis 2025 auf bundesweit 2000 Kilometer wachsen, teilte der Autofahrerclub gestern mit

Berlin/Saarbrücken. Auf den deutschen Autobahnen steigt nach einer Studie des ADAC die Staugefahr, weil auf immer mehr Abschnitten Überlastung droht. Die Strecken mit mangelhafter Qualität dürften bis 2025 auf bundesweit 2000 Kilometer wachsen, teilte der Autofahrerclub gestern mit. Vor zwei Jahren waren es noch rund 1600 Kilometer des insgesamt knapp 13 000 Kilometer langen Netzes, wie die Studie zeigt. Für das Saarland sagt der ADAC dagegen einen Rückgang der Problemkilometer voraus. dpa