1. Nachrichten
  2. Politik

Acht neue Minister in Frankreichs Kabinett

Acht neue Minister in Frankreichs Kabinett

Acht neue Minister in Frankreichs KabinettParis. Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy hat gestern seine Regierung umgebildet. Die bisherige Innenministerin Michèle Alliot-Marie (Foto: afp) wird Justizministerin. Für Alliot-Marie wechselt Brice Hortefeux, bisher Soziales und Arbeit, ins Innenressort

Acht neue Minister in Frankreichs KabinettParis. Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy hat gestern seine Regierung umgebildet. Die bisherige Innenministerin Michèle Alliot-Marie (Foto: afp) wird Justizministerin. Für Alliot-Marie wechselt Brice Hortefeux, bisher Soziales und Arbeit, ins Innenressort. Außenminister Bernard Kouchner und Wirtschaftsministerin Christine Lagarde bleiben auf ihren Posten. Die Umbildung wurde notwendig, weil unter anderem Justizministerin Rachida Dati ins EU-Parlament gewählt wurde. Insgesamt kommen acht neue Minister, so ein Sprecher. afp Elektronische Fußfessel in Baden-Württemberg Stuttgart. In Baden-Württemberg sollen ausgesuchte Gefangene mit einer elektronischen Fußfessel überwacht werden. Das CDU/FDP-Kabinett beschloss gestern einen Gesetzentwurf von Justizminister Ulrich Goll (FDP). Dieser will die Manschette in einem bundesweit einmaligen Modellversuch als Alternative für Ersatzfreiheitsstrafen einführen, die für Geldstrafen verhängt werden. dpaMartin Schulz in EU-Parlament bestätigtBrüssel. Die Sozialisten im Europaparlament haben ihren bisherigen Fraktionschef Martin Schulz (SPD) im Amt bestätigt. Wie ein Sprecher mitteilte, nahmen sie bei ihrer konstituierenden Sitzung gestern zugleich 20 Abgeordnete der sozialdemokratisch orientierten italienischen Demokratischen Partei in ihre Reihen auf. dpaEinstiger EU-Kommissar Van Miert gestorbenBrüssel. Der frühere EU-Kommissar Karel Van Miert, einst einer der einflussreichsten europäischen Politiker, ist tot. Der flämische Sozialist starb am Montagabend wahrscheinlich nach einem Sturz von einer Gartenleiter, wie der Bürgermeister seiner Heimatgemeinde gestern mitteilte. Van Miert hatte sich von 1989 bis 1999 als EU-Kommissar auch mit harten Entscheidungen gegen deutsche Unternehmen einen Namen gemacht. afpSomalische Piraten lassen gekapertes Schiff freiDen Haag. Somalische Piraten haben ein Anfang Mai gekapertes niederländisches Schiff wieder freigelassen. An Bord sei die Leiche eines ukrainischen Besatzungsmitglieds gefunden worden, sagte gestern ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Den Haag. Der Mann sei bereits am Tag der Entführung erschossen worden. afp