150 Jahre Rotes Kreuz

150 Jahre Rotes KreuzDas Rote Kreuz feiert heute seinen 150. Geburtstag. Es ist eine der weltweit größten Hilfsorganisationen. In vielen Ländern der Erde arbeiten Mitarbeiter des Roten Kreuzes. Auch ihr werdet sicher schon Autos mit dem roten Kreuz gesehen haben.Angefangen hat alles mit dieser Geschichte: Der Schweizer Geschäftsmann Henry Dunant reiste 1859 nach Italien

150 Jahre Rotes KreuzDas Rote Kreuz feiert heute seinen 150. Geburtstag. Es ist eine der weltweit größten Hilfsorganisationen. In vielen Ländern der Erde arbeiten Mitarbeiter des Roten Kreuzes. Auch ihr werdet sicher schon Autos mit dem roten Kreuz gesehen haben.Angefangen hat alles mit dieser Geschichte: Der Schweizer Geschäftsmann Henry Dunant reiste 1859 nach Italien. Es war gerade Krieg zwischen Italien, Österreich und Frankreich. Dunant sah mit eigenen Augen, wie 40 000 Soldaten bei einer Schlacht verwundet wurden. Schockiert musste er zusehen, dass die Verwundeten einfach liegenblieben, ohne dass sich jemand um sie kümmerte. Der Schweizer wollte sofort helfen. "Tutti fratelli" - alles Brüder! rief Dunant und brachte so auch andere zum Helfen. Tagelang verband er die Wunden von Soldaten, egal, aus welchem Land diese stammten, egal, ob Freund oder Feind. So entstand seine Idee, eine Organisation zu gründen, die allen Menschen hilft. Mittlerweile hilft das Rote Kreuz nicht mehr nur verletzten Soldaten in Kriegen, sondern allen Menschen, die zum Beispiel durch Kriege oder Naturkatastrophen in Not geraten sind. logo!, die ZDF-Nachrichten für Kinder - heute um 15.50 Uhr und 19.50 Uhr im KI.KA. www.logo.tivi.de