Sendung auf Vox „Zwischen Tüll und Tränen“ – Saarländerin überrascht Eltern mit Brautkleid-Wahl

Desiree sucht eigentlich ein schlichtes Brautkleid. Doch in der Vox-Sendung „Zwischen Tüll und Tränen“ legt die Saarländerin eine überraschende Wendung hin.

Braut Desiree (li.) und Brautmodenhändlerin Marie Bernal (r.): In dieser Szene beschreibt Desiree, wie ihr Traumkleid auszusehen hat. Doch dann macht Desiree eine überraschende Entwicklung.

Braut Desiree (li.) und Brautmodenhändlerin Marie Bernal (r.): In dieser Szene beschreibt Desiree, wie ihr Traumkleid auszusehen hat. Doch dann macht Desiree eine überraschende Entwicklung.

Foto: RTL/Zwischen Tüll und Tränen

„Schlicht, elegant, sexy“ – so beschreibt Saarländerin Desiree in der Vox-Sendung „Zwischen Tüll und Tränen“ ihr Traumkleid. Die 23-Jährige ist dafür mit ihrem Vater Roland, ihrer Mutter Sophie und ihrer Trauzeugin Lisa nach Wetzlar gereist, in das Brautmodengeschäft von Marie Bernal. Doch Inhaberin Marie Bernal wird mit Desiree genau das erleben, was sie mit ganz vielen angehenden Bräuten durchmacht: Am Ende kommt es doch ganz anders.