Zweijähriger sperrt Opa für fünf Stunden auf Balkon

Zweijähriger sperrt Opa für fünf Stunden auf Balkon

München. Ein Zweijähriger hat seinen Großvater in München für fünf Stunden auf den Balkon gesperrt. Der 72-Jährige musste von der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden und kam mit Verdacht auf Unterkühlung ins Krankenhaus, wie die Einsatzkräfte gestern mitteilten. Der Opa hatte am Mittwochnachmittag auf seinen Enkelsohn aufgepasst

München. Ein Zweijähriger hat seinen Großvater in München für fünf Stunden auf den Balkon gesperrt. Der 72-Jährige musste von der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden und kam mit Verdacht auf Unterkühlung ins Krankenhaus, wie die Einsatzkräfte gestern mitteilten. Der Opa hatte am Mittwochnachmittag auf seinen Enkelsohn aufgepasst. Als er leicht bekleidet und in Pantoffeln zum Rauchen auf den Balkon ging, schloss der Junge die Tür hinter ihm. Zureden und Bitten des Großvaters ignorierte der Kleine.Der Großvater versuchte, sich mit Gymnastik warm zu halten, bis der Junge ihm nach Stunden das Telefon durch ein gekipptes Fenster reichte. dapd

Mehr von Saarbrücker Zeitung