Zwei Deutsche auf Mallorca wegen Vergewaltigungsfall in U-Haft

Vorwurf einer Gruppenvergewaltigung : Zwei Deutsche wegen Vergewaltigungsfall in U-Haft

Ein Gericht auf Mallorca hat im Zusammenhang mit dem Vorwurf einer Gruppenvergewaltigung für zwei verdächtige Deutsche Untersuchungshaft ohne Kaution angeordnet. Ihnen werde „sexuelle Aggression“ vorgeworfen, sagte eine Justizsprecherin.

Zwei weitere Deutsche wurden auf freien Fuß gesetzt.

Nach der Anzeige einer 18-jährigen Deutschen waren am Donnerstag drei Tatverdächtige zusammen mit einem vierten auf dem Flughafen von Palma de Mallorca festgenommen worden, bevor sie den Rückflug nach Deutschland antreten konnten. Einer der vier war aber kurz darauf wieder frei, weil er ein Alibi vorweisen konnte. Insgesamt sollen etwa zehn Zeugen vernommen worden sein, um den Tathergang zu klären.

Mehr von Saarbrücker Zeitung