Zeugnis von Marilyn Monroe für 16 000 Euro versteigert

Los Angeles/New York. Ein 70 Jahre altes Schulzeugnis von Marilyn Monroe ist im kalifornischen Beverly Hills bei der "Hollywood-Legends"-Auktion für 21 250 Dollar (16 000 Euro) versteigert worden. Das Dokument, das dem späteren Hollywoodstar den Eintritt in die High School erlaubte, war noch auf den bürgerlichen Namen Norma Jeanne Baker ausgestellt

Los Angeles/New York. Ein 70 Jahre altes Schulzeugnis von Marilyn Monroe ist im kalifornischen Beverly Hills bei der "Hollywood-Legends"-Auktion für 21 250 Dollar (16 000 Euro) versteigert worden. Das Dokument, das dem späteren Hollywoodstar den Eintritt in die High School erlaubte, war noch auf den bürgerlichen Namen Norma Jeanne Baker ausgestellt. Verehrer von Whitney Houston boten bei derselben Auktion mehr als 60 000 Euro für 13 Stücke aus der Garderobe der kürzlich gestorbenen Pop-Diva. Den Höchstpreis von 14 000 Euro erzielte ein Bustier (schulterfreies Oberteil), mit dem die Pop-Diva einmal bei einem Konzert über die Bühne gefegt war. Houston war Mitte Februar 48-jährig in einem Hotel in Los Angeles ertrunken. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort