1. Nachrichten
  2. Panorama

Wettbewerb soll über deutschen ESC-Teilnehmer entscheiden

Wettbewerb soll über deutschen ESC-Teilnehmer entscheiden

Bei einem Casting-Wettbewerb soll entschieden werden, wer Deutschland 2017 beim Eurovision Song Contest (ESC) in der Ukraine vertritt. Ab sofort könnten sich Nachwuchs-Sänger um die Teilnahme am deutschen Vorentscheid "Unser Song 2017" bewerben, teilte der federführende NDR gestern mit.

Aus den Bewerbern sollen Vertreter aus Fernsehsendern, Stefan Raabs Produktionsfirma und der Musik-Branche in zwei Casting-Runden fünf Finalisten auswählen. Diese treten in der Live-Show "Unser Song" am 9. Februar gegeneinander an. Dann entscheiden allein die Zuschauer, wer gewinnt. Eine "Jury" mit Lena Meyer-Landrut , Tim Bendzko und Florian Silbereisen kommentiert die Auftritte, hat aber kein Stimmrecht. In den vergangenen beiden Jahren landete Deutschland beim ESC jeweils auf dem letzten Platz.