1. Nachrichten
  2. Panorama

Vorerst keine weiteren Vogelgrippe-Fälle in Europa

Vorerst keine weiteren Vogelgrippe-Fälle in Europa

Die Gefahr einer Ausbreitung der Vogelgrippe scheint in Großbritannien vorerst gebannt. Das Risiko sei "vermutlich ziemlich niedrig", sagte der oberste britische Amtstierarzt Nigel Gibbens gestern. Die Sicherheitsmaßnahmen auf dem betroffenen Hof seien gut.

Es handle sich wie bei den Ausbrüchen in Deutschland und den Niederlanden um den Vogelgrippe-Subtyp H5N8, teilte das Agrarministerium in London mit.

Einen Tag, nachdem die auch Geflügelpest genannte Krankheit auf der englischen Geflügelfarm nachgewiesen wurde, schlug kein weiterer Hof Alarm. Wie die H5N8-Fälle in Deutschland, den Niederlanden und England zusammenhängen, blieb aber weiter unklar.