2,4 Promille: Von Zug überrollter Mann bleibt unverletzt

2,4 Promille : Von Zug überrollter Mann bleibt unverletzt

(dpa) Ein Zug ist in Ulm über einen betrunkenen Mann gefahren und hat ihn nicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der 36-Jährige mit 2,4 Promille am Samstag in ein Gleisbett einer Bahnüberführung gelegt.

Der Mann wurde festgenommen und wegen seines Alkoholpegels in ein Krankenhaus gebracht.