Vierjährige von ihrer Mutter mit Kissen erstickt

Dillingen. Ein vier Jahre altes Mädchen ist im schwäbischen Dillingen von der eigenen Mutter getötet worden. Nach ersten Ermittlungen erstickte die 33-Jährige ihre Tochter mit einem Kissen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, befand sich die Frau zum Tatzeitpunkt allein mit dem Kind in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Das Motiv ist unklar

Dillingen. Ein vier Jahre altes Mädchen ist im schwäbischen Dillingen von der eigenen Mutter getötet worden. Nach ersten Ermittlungen erstickte die 33-Jährige ihre Tochter mit einem Kissen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, befand sich die Frau zum Tatzeitpunkt allein mit dem Kind in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Das Motiv ist unklar. Die 33-Jährige soll sich von ihrem deutlich älteren Ehemann getrennt haben. Die Tatsache, dass ein Haftbefehl wegen Mordverdachts und nicht wegen Totschlags beantragt wurde, deutet auf eine besonders heimtückische Tat hin und schließt eine Affekthandlung aus. ddp