1. Nachrichten
  2. Panorama

Vier Kinder sterben bei Brand in Roma-Lager nahe Rom

Vier Kinder sterben bei Brand in Roma-Lager nahe Rom

Rom. Bei einem Brand in einem illegalen Roma-Lager in Italien sind vier Kinder ums Leben gekommen. In den Baracken in der Nähe von Rom war am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Leichen der Kinder seien halb verkohlt aufgefunden worden, teilte die Feuerwehr mit. Die Opfer waren demnach drei, fünf, sieben und elf Jahre alt

Rom. Bei einem Brand in einem illegalen Roma-Lager in Italien sind vier Kinder ums Leben gekommen. In den Baracken in der Nähe von Rom war am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Leichen der Kinder seien halb verkohlt aufgefunden worden, teilte die Feuerwehr mit. Die Opfer waren demnach drei, fünf, sieben und elf Jahre alt. Das Lager war bereits mehrmals abgerissen, aber von den Bewohnern wieder aufgebaut worden. Bürgermeister Gianni Alemanno sprach von einer "schrecklichen Tragödie". Dabei machte er die "verdammte Bürokratie" dafür verantwortlich, dass der Bau neuer Lager nicht vorankomme. afp