RTL-Tanzshow „Let’s Dance“-Moderatorin Victoria Swarovski (30) – so reich ist sie wirklich

Victoria Swarovski wurde von der „Let’s Dance“-Siegerin zur „Let’s Dance“-Moderatorin. Das ist über ihr Privatleben und Vermögen bekannt – ist sie wirklich reich?

 Victoria Swarovski moderiert seit 2018 die RTL-Tanzsendung „Let’s Dance“.

Victoria Swarovski moderiert seit 2018 die RTL-Tanzsendung „Let’s Dance“.

Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Zuerst gelang Victoria Swarovski der Sieg bei „Let’s Dance“, dann wurde sie 2018 Moderatorin der RTL-Sendung. Warum Victoria Swarovski kritisch auf diese Anfangszeit zurückblickt und was über ihr Vermögen und Privatleben bekannt ist, lest ihr hier in unserem Porträt.

  • Name: Victoria Swarovski
  • Geburtstag: 16. August 1993
  • Geburtsort: Innsbruck (Österreich)
  • Beruf: Moderatorin
  • Wohnort: Salzburg/Kitzbühl
  • Instagram: @ victoriaswarovski

Ist Victoria Swarovski die Erbin von Swarovski?

Victoria Swarovski ist eine Nachfahrin des Unternehmensgründers Daniel Swarovski. Der Swarovski-Konzern hat seinen Ursprung 1895. Der Kristallschleifer Daniel Swarovski hatte eine Maschine zum Schleifen von Kristallsteinen erfunden und 1895 eine Firma gegründet und den Standort des ersten Werks in Wattens in Tirol aufgebaut.

Mittlerweile gehören zahlreiche Tochterunternehmen zur Swarovski-Gruppe, unter anderem Swarovski Optik, ein Unternehmen, das Ferngläser produziert. Dort sitzt Paul Swarovski, der Vater von Victoria Swarovski im Aufsichtsrat. Victoria Swarovski ist allerdings nicht die einzige Nachfahrin, denn Unternehmensgründer Daniel Swarovski hatte selbst drei Söhne. Heute blicken die Swarovski auf einen weitverzweigten Familienstammbaum zurück und werden auch als Tirols Buddenbrooks bezeichnet.

Victoria Swarovski: „Let’s Dance“-Moderatorin sang in Titelsong für berühmten Kinofilm

Victoria Swarovski hat mit 18 Jahren Abitur gemacht. Doch schon zuvor war sie berühmt. Allerdings unter dem Namen Victoria S. Unter diesem veröffentlichte Victoria Swarovski schon mit 16 Jahren Musik. Sie trat unter anderem in der RTL-Sendung von Mario Barth auf und sang den Titelsong für den erfolgreichen Film „Die Chroniken von Narnia – Die Reise auf der Morgenröte“.

Ihre letzte offizielle Single kam 2016 auf den Markt, als sie sich gerade bei „Let’s Dance“ zum Titel tanzte. Der Song „My Heart Is Your Heart“ ist ihrer Mutter gewidmet. „Ich hätte mir keine bessere Mutter wünschen können. Sie ist ein großartiger Mensch, immer für mich da und definitiv einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben“, sagte Victoria Swarovski 2016 der „Bild“.

Einen Top-10-Hit hatte Victoria Swarovski allerdings nie. Ihre erfolgreichste Single, der Song Beautiful, den sie zusammen mit Rapper Prince Kay One aufgenommen hatte, landete auf Platz 36 in den Charts in Deutschland.

Victoria Swarovski: Diese „Let’s Dance“-Moderation war ein Reinfall

Nach ihrem „Let’s Dance“-Sieg wurde Victoria Swarovski 2018 Moderatorin der RTL-Tanzsendung. Doch auf ihre erste Sendung blickt sie heute kritisch zurück. Sie war damals 25 Jahre alt und jetzt erzählte Victoria Swarovski RTL: „Meine allererste Show war ein absoluter Reinfall und ich saß halt wirklich da und dachte mir: Um Gotteswillen, ich habe noch 14 to go. Wie mache ich das?“.

Doch sieben Jahre später ist Victoria Swarovski immer noch Moderatorin von „Let’s Dance“. „Das zeigt natürlich auch, wenn man sich durchbeißt und durchkämpft, dass man alles schaffen kann“, sagt die heute 30-Jährige.

Victoria Swarovski: Scheidung von erstem Ehemann Werner Mürz

Victoria Swarovski hatte sich schon in jungen Jahren mit ihrem ersten Ex-Ehemann Werner Mürz verlobt. Sie war gerade volljährig, er Mitte 30. Die beiden trennen 16 Jahre Altersunterschied. Den Heiratsantrag hatte er ihr in Südafrika nach einem Helikopter-Flug über die Weinberge gemacht. 2017 dann die Hochzeit, doch 2023 folgte das Aus der Ehe. Man habe sich „in freundschaftlichem Einvernehmen getrennt“, teilte Swarovskis Management dem Nachrichtenportal „t-online“ mit.

„Let’s Dance“: Victoria Swarovski und Red-Bull-Erbe Mark Mateschitz sind ein Paar

Doch Victoria Swarovski hat mit Mark Mateschitz eine neue Liebe gefunden. Es ist gewissermaßen die Zusammenkunft zweier österreichischer Unternehmensdynastien: Swarovski und Red-Bull. Mit ihm zog die Moderatorin auch von München wieder nach Österreich. Laut „Bild“ sollen sich die beiden jetzt aber auch eine Luxusvilla auf Marbella bauen.

Victoria Swarovski: So groß ist das Vermögen der „Let’s Dance“-Moderatorin

Leisten können es sich die beiden wohl problemlos. Das Vermögen von Victoria Swarovski wird laut Vermögensmagazin auf 10 Millionen Euro geschätzt. Dies sei durch ihre Gesangs- und Moderationskarriere selbst verdient. Das mögliche Erbe also bisher nicht eingerechnet. Ihrem Partner Mark Mateschitz sollen nach dem Tod seines Vaters Dietrich Mateschitz 49 Prozent des Red-Bull-Imperiums gehören, sowie zahlreiche Immobilien, darunter Hotels und Schlösser.

Victoria Swarovski: Hat die „Let’s Dance“-Moderatorin Kinder?

Victoria Swarovski hat keine Kinder. Ihr Plan soll es gewesen sein, mit ihrem Ex-Mann Kinder zu bekommen, wenn sie 30 ist. Doch daraus wurde nichts, denn die beiden ließen sich zuvor scheiden.

Let’s Dance 2024: Victoria Swarovski schockiert Fans mit neuem Look

In der zweiten Show von „Let’s Dance“ zog die Moderatorin alle Blicke auf sich. Im Mittelpunkt stand ihre Haarpracht, für die sie im Netz viel Kritik einstecken musste. Statt mit ihren gewohnten langen, blonden Haaren zeigte sich Victoria Swarovski mit Pony und dunkelbraunen Haaren passend zum Motto der 90er.

Das Rätsel um ihren neuen Look hat wenig nun auf ihrem Instagram-Account gelöst: Die ehemalige „Let’s Dance“-Gewinnerin trug eine Perücke. Die Typveränderung war also nur vorübergehend: eine Erleichterung für die Fans.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort