1. Nachrichten
  2. Panorama

Vermisste Studenten in Mexiko: Staatsanwalt erlässt Haftbefehle

Vermisste Studenten in Mexiko: Staatsanwalt erlässt Haftbefehle

Im Fall der 43 vermissten Studenten in Mexiko hat Berichten zufolge die Generalstaatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen den Bürgermeister der Stadt Iguala, Jose Luis Abarca, dessen Ehefrau Maria de los Angeles Pineda sowie den Polizeichef der Stadt erlassen.

Die jungen Leute waren am 26. September nach Auseinandersetzungen mit der Polizei verschleppt worden. Abarca habe befohlen, gegen die Studenten vorzugehen, weil diese eine Rede seiner Frau hätten stören wollen. Außerdem wirft die Staatsanwaltschaft der Ehefrau vor, der Vereinigung "Guerreros Unidos" anzugehören, deren Mitglieder für das Verschwinden der Studenten verantwortlich gemacht werden.