1. Nachrichten
  2. Panorama

Vermieterin soll Beweise gegen Raucher Adolfs nachliefern

Vermieterin soll Beweise gegen Raucher Adolfs nachliefern

Der Mietstreit um Raucher Friedhelm Adolfs ist gestern in die vierte Runde gegangen. Der Fall muss nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs neu aufgerollt werden. Dem 76 Jährigen war die Wohnung fristlos gekündigt worden, weil er seine Nachbarn mit Zigarettenrauch belästigt haben soll.

Adolfs befand sich zur Zeit der Verhandlung im Krankenhaus. Das Gericht appellierte an beide Parteien, sich gütlich zu einigen. Die Vermieterseite müsse außerdem Beweise nachreichen.