Verkehrsclub bringt Null-Promille-Grenze ins Spiel

Goslar. Um die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland weiter zu senken, sollte über eine Null-Promille-Grenze für Alkohol nachgedacht werden. Das hat der Vorsitzende des ACE Auto Club Europa, Wolfgang Rose, angeregt

Goslar. Um die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland weiter zu senken, sollte über eine Null-Promille-Grenze für Alkohol nachgedacht werden. Das hat der Vorsitzende des ACE Auto Club Europa, Wolfgang Rose, angeregt. Von den rund 58 000 Menschen, die innerhalb der vergangenen zehn Jahre auf deutschen Straßen ums Leben gekommen sind, seien etwa 7100 im Zusammenhang mit Alkohol gestorben, sagte Rose aus Anlass des Verkehrsgerichtstages in Goslar.Der Präsident des Deutschen Verkehrsgerichtstag, Kay Nehm, sprach sich derweil für die Einführung einer Maut für Personenwagen aus. Sein Ziel sei ein Zusammenführen der bisherigen Kraftfahrzeug-Steuer mit einer Jahres-Maut, sagte Nehm. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Penelope Cruz (Foto: afp) und Javier Bardem, spanisches Hollywood-Traumpaar, freuen sich über Nachwuchs. Die Schauspielerin habe in Los Angeles einen Sohn zur Welt gebracht, berichtete gestern die spanische Promi-Zeitschrift "Hola". Die 36-Jährige und ihr
Penelope Cruz (Foto: afp) und Javier Bardem, spanisches Hollywood-Traumpaar, freuen sich über Nachwuchs. Die Schauspielerin habe in Los Angeles einen Sohn zur Welt gebracht, berichtete gestern die spanische Promi-Zeitschrift "Hola". Die 36-Jährige und ihr