Verhalten von Copilot der Unglücks-Boeing gibt Rätsel auf

Kuala Lumpur · Bei der Suche nach möglichen Hintergründen zum verschwundenen Flugzeug der Malaysia Airlines mit 239 Menschen an Bord rückte gestern der junge Copilot ins Visier der Ermittler. Zwei Touristinnen aus Südafrika berichteten einem australischen Sender, dass der 27-Jährige sie auf einem früheren Flug ins Cockpit geholt und dort mit ihnen herumgealbert habe.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort