| 00:00 Uhr

US-Forscher bauen genaueste Uhr der Welt

Venedig. Venedig: Gondoliere stand unter Drogen Der Fahrer der Gondel, mit der am vergangenen Wochenende ein deutscher Familienvater in Venedig tödlich verunglückt ist, stand unter Drogen. Laut italienischen Medien belegten Urin- und Blutproben vom Unfalltag, dass der 25-Jährige vor dem Unglück Kokain und Haschisch konsumiert habe. dpa/afp

Nun könnte der Gondoliere wegen fahrlässiger Tötung belangt werden.

Waldbrände in USA, Spanien und Portugal


Ver h eerende Waldbrände wüten in Kalifornien und auf der Iberischen Halbinsel. In der Nähe des Yosemite-Nationalparks in Kalifornien breiteten sich die Flammen am Freitag rasant aus. Der Notstand wurde ausgerufen. Im Nordwesten Spaniens gab es am Freitag noch vier größere Waldbrände, in Portugal etwa fünf Großbrände im Norden und im Zentrum des Landes.

US-Forscher bauen genaueste Uhr der Welt

Wissenschaftler in den USA haben die nach eigenen Angaben genaueste Uhr der Welt vorgestellt. Diese arbeite zehnmal präziser als andere Atomuhren, erklärte Andrew Ludlow vom National Institute of Standards and Technology. Die Atomuhr würde laut Ludlow in 13,8 Milliarden Jahren, dem geschätzten Alter des Universums, eine Abweichung von weniger als einer Sekunde aufweisen.

Drei russische Kinderunter Mordverdacht



Nach dem Mord an einem Fünfjährigen in Russland hat die Polizei drei Kinder im Alter von neun und zehn Jahren als dringend tatverdächtig festgenommen. Der kleine Junge war am Donnerstagabend laut Behörden von seiner Mutter als vermisst gemeldet worden.