Ursache für Rauch in Flugzeug gefunden

Ursache für Rauch in Flugzeug gefunden

Köln. Die Ursache für den gefährlichen Rauch in einem Flugzeug auf dem Flughafen Köln-Bonn ist nach Angaben der Fluggesellschaft gefunden worden. Ein Rückschlagventil innerhalb der Hydraulik sei defekt gewesen, sagte ein Sprecher von XL-Airways gestern. Beim Bremsvorgang nach der Landung sei dann verdampfte Hydraulikflüssigkeit in die Kabine gelangt

Köln. Die Ursache für den gefährlichen Rauch in einem Flugzeug auf dem Flughafen Köln-Bonn ist nach Angaben der Fluggesellschaft gefunden worden. Ein Rückschlagventil innerhalb der Hydraulik sei defekt gewesen, sagte ein Sprecher von XL-Airways gestern. Beim Bremsvorgang nach der Landung sei dann verdampfte Hydraulikflüssigkeit in die Kabine gelangt. Nach einem Testflug soll die Maschine wieder in Betrieb gehen. Bei dem Zwischenfall waren am Montag elf Personen verletzt worden, darunter fünf schwer. Sie erlitten eine Rauchgasvergiftung. dapd