Tugçes Tod: Unbeteiligte Zeugen berichten über Beleidigungen

Tugçes Tod: Unbeteiligte Zeugen berichten über Beleidigungen

Dem tödlichen Schlag gegen die Studentin Tugçe ist nach Aussagen von Zeugen eine Serie von gegenseitigen Beleidigungen vorausgegangen. "Man hat schon vorausgesehen, dass etwas vorfallen könnte", sagte eine 26 Jahre alte Studentin vor dem Landgericht Darmstadt aus.

Das Gericht hörte gestern Zeugen, die weder direkt zum Freundeskreis von Tugçe noch zu dem des Angeklagten gehörten. Laut der Aussage eines 17-jährigen Schülers schleuderte Tugçe dem Angeklagten Sanel M. die Worte "Warte, Du Bastard" entgegen. Sie habe ihm zudem anscheinend auch auf die Füße gespuckt.

Bei der Notfallversorgung der Studentin Tugçe hat es nach Aussage eines Anästhesisten des Krankenhauses Offenbach womöglich Fehler gegeben.