Tuberkulose bei Kühen im Sauerland festgestellt

Tuberkulose bei Kühen im Sauerland festgestelltDüsseldorf. In einem Milchviehbestand im nordrhein-westfälischen Hochsauerlandkreis ist Tuberkulose festgestellt worden. Bei 44 der insgesamt 169 Rinder wurde die Krankheit nachgewiesen, wie das Landwirtschaftsministerium in Düsseldorf mitteilte

Tuberkulose bei Kühen im Sauerland festgestelltDüsseldorf. In einem Milchviehbestand im nordrhein-westfälischen Hochsauerlandkreis ist Tuberkulose festgestellt worden. Bei 44 der insgesamt 169 Rinder wurde die Krankheit nachgewiesen, wie das Landwirtschaftsministerium in Düsseldorf mitteilte. Der Betrieb sei gesperrt, alle Tiere würden getötet und die Kadaver beseitigt, hieß es. ddp 18-Jährige soll Onkel zu Tode geprügelt habenKrefeld. Ein halbes Jahr nach dem gewaltsamen Tod eines 55-jährigen Mannes aus Kempen muss sich ab 21. April seine Nichte vor dem Krefelder Landgericht verantworten. Die zur Tatzeit 18-Jährige soll im vergangenen Oktober ihren Onkel zu Tode geprügelt haben. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatten die beiden ein sexuelles Verhältnis. Am Tattag hatte der Mann laut Anklage erneut mit seiner Nichte schlafen wollen. Sie soll sich jedoch gewehrt und den Onkel schließlich getötet haben. ddpEsel-Kodex: Dicke Kinder dürfen nicht mehr reitenLondon. Zu dicke Kinder dürfen in englischen Städten künftig nicht mehr auf Eseln reiten. Nach einem neuen "Esel-Kodex" ist es jungen Tierfreunden, die über 50 Kilogramm wiegen, in der nordwestenglischen Küstenstadt Blackpool verboten, auf Eselrücken über den Strand zu reiten. Die neue Regel soll auch auf andere Küstenstädte ausgeweitet werden, in denen Eselritte am Strand angeboten werden. Da es immer mehr dicke Kinder in Großbritannien gebe, hätten Tierschutzverbände die neuen Regeln verfasst, berichteten Medien. dpaSorgerechtsstreit war Grund für MesserattackeHamburg. Die drohende Einschränkung des Sorgerechts für ein dreijähriges Mädchen war offenbar Grund für die Messerattacke auf eine Mitarbeiterin des Hamburger Jugendamtes. Eine 39-Jährige hatte nach Polizeiangaben "diverse Male" auf die 55-Jährige eingestochen und sie lebensgefährlich verletzt.afp

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort