1. Nachrichten
  2. Panorama

Transsexuelle Frau ist "Vater" eines Sohnes

Transsexuelle Frau ist "Vater" eines Sohnes

Transsexuelle Frau ist "Vater" eines SohnesKöln. Eine Transsexuelle darf sich als "Vater" im Sinne des Gesetzes für einen gemeinsamen Sohn eintragen lassen, so das Oberlandesgericht Köln. Die 1969 als Junge geborene Transsexuelle hatte mit ihrer Freundin ein Kind gezeugt

Transsexuelle Frau ist "Vater" eines SohnesKöln. Eine Transsexuelle darf sich als "Vater" im Sinne des Gesetzes für einen gemeinsamen Sohn eintragen lassen, so das Oberlandesgericht Köln. Die 1969 als Junge geborene Transsexuelle hatte mit ihrer Freundin ein Kind gezeugt. Möglich wurde die Geburt, weil der damalige Mann vor seiner Operation noch ein Spermadepot anlegen ließ, mit dem sich seine Partnerin künstlich befruchten ließ. ddpDino-Schau macht jetzt in Mannheim StationBerlin/Mannheim. Mit 15 fauchenden lebensgroßen Dinosauriern hat die Bühnenshow "Im Reich der Giganten" jetzt in Berlin Premiere gefeiert. Bis März 2010 sind die bis zu elf Meter hohen und 17 Meter langen beweglichen Dinos nun auf Deutschland- und Europatournee und lassen die Urzeit wieder auferstehen. Nächste Station ist vom 16. bis 20. Dezember die SAP Arena in Mannheim. Das Echsen-Spektakel war bereits in Australien und den USA zu sehen. dpaRentner stirbt durch brennendes DinkelkissenNürnberg. Ein erwärmtes Dinkelkissen hat zum Tod eines Rentners in Kösfeld bei Nürnberg geführt. Angehörige hatten das Kissen in der Mikrowelle erhitzt und dem Rentner auf die Brust gelegt. In dessen Bett löste das Kissen einen Brand aus, wie die Polizei mitteilte. Laut Polizei können sich Dinkelkissen bereits nach drei bis vier Minuten übermäßiger Erhitzung in der Mikrowelle entzünden. ddpPräsidentenleiche aus Grab gestohlenNikosia. Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag die Leiche des früheren Präsidenten von Zypern, Tassos Papadopoulos, aus ihrem Grab gestohlen. Die Hintergründe der Tat lagen zunächst vollkommen im Dunkeln. afp