Totschlag: Chinese tötet zwei Frauen und wird zu 14 Jahren Haft verurteilt

In Gelsenkirchener Massagesalon : Haftstrafe für tödliche Stiche in Massage-Salon

Nach dem gewaltsamen Tod von zwei Frauen in einem Gelsenkirchener Massage-Salon ist ein 40-Jähriger am Montag zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Der angeklagte Chinese hatte gestanden, die ebenfalls aus China stammenden Erotik-Masseurinnen am 29. Oktober 2017 erstochen zu haben.

Eines der Opfer wurde von mehr als 30 Stichen getroffen. „Die Frau ist fast zerfleischt worden“, sagte Richter Jörg Schmitt bei der Urteilsbegründung des Essener Schwurgerichts.

Mehr von Saarbrücker Zeitung