Tornado fegt durch US-Bundesstaat Virginia

Tornado fegt durch US-Bundesstaat Virginia

Tornado fegt durch US-Bundesstaat VirginiaWashington. Ein Tornado hat im US-Bundesstaat Virginia etwa 200 Menschen verletzt und mehrere Häuser zerstört. Die Windhose entwurzelte am Montag zahlreiche Bäume, stürzte Autos um und richtete nach Behördenangaben bei etwa zwei Dutzend Häusern schwere Schäden an

Tornado fegt durch US-Bundesstaat VirginiaWashington. Ein Tornado hat im US-Bundesstaat Virginia etwa 200 Menschen verletzt und mehrere Häuser zerstört. Die Windhose entwurzelte am Montag zahlreiche Bäume, stürzte Autos um und richtete nach Behördenangaben bei etwa zwei Dutzend Häusern schwere Schäden an. afpJeder Zehnte kennt Liebe am ArbeitsplatzTaunusstein. Fast jeder zehnte deutsche Beschäftigte hat seinen Partner oder seine Partnerin einer Umfrage zufolge am Arbeitsplatz kennengelernt. Ebenso viele haben schon einmal eine Affäre am Arbeitsplatz erlebt, teilte das Marktforschungsinstitut IFAK am Dienstag mit. Demnach haben zwölf Prozent der Führungskräfte eine feste Beziehung am Arbeitsplatz begonnen. Bei den normalen Beschäftigten waren es acht Prozent. dpa Weiterer Verdächtiger im Kinderheim-SkandalLondon. Im Zusammenhang mit dem Kinderheim-Skandal auf der britischen Kanalinsel Jersey hat die Polizei einen 68-Jährigen festgenommen. Der Mann werde zu mehreren Fällen von Vergewaltigung und sexuellen Übergriffen befragt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. In dem Heim "Haut de la Garenne" sollen in den 60er und 70ern Kinder gequält worden sein. In dem Fall gibt es etwa 40 Verdächtige. dpa Darmvirus tötet 20 Kinder in ChinaPeking. Medienberichten zufolge sind 20 Kinder in China an einem sich rasant ausbreitenden Darmvirus gestorben. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag meldete, sind außerdem mehr als 1500 Kinder daran erkrankt. Die Zeitung "China Youth Daily" warf den lokalen Behörden vor, den Ausbruch des EV71-Virus zunächst geleugnet zu haben. afp