„Let’s Dance“-Kandidat und Investor bei „Höhle der Löwen“ Warum nahezu jeder ein Produkt von Tillman Schulz zu Hause hat

Tillman Schulz ist seit 2023 Investor bei „Die Höhle der Löwen“. Jetzt schwingt der Unternehmer bei RTL das Tanzbein. Was über den „Let’s Dance“-Kandidaten bekannt ist – und warum ihr vermutlich etwas von ihm in eurer Küche habt.

 Tillman Schulz: Der Unternehmer ist Kandidat bei „Let’s Dance“ 2024.

Tillman Schulz: Der Unternehmer ist Kandidat bei „Let’s Dance“ 2024.

Foto: IMAGO/Sven Simon/Malte Ossowski

Tillman Schulz ist den meisten Menschen bekannt als Investor in der Vox-Gründersendung „Die Höhle der Löwen“. Jetzt nimmt der Unternehmer an der RTL-Tanzsendung „Let’s Dance“ teil. Welche Produkte Tillman Schulz verkauft, was über sein Vermögen und seine Familie bekannt ist, erfahrt ihr hier in unserem Porträt.

Tillman Schulz: Diese Produkte verkauft der „Let’s Dance“-Kandidat und lassen sich bei Aldi kaufen

Tillman Schulz stieg nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann 2012 in das Familienunternehmen MDS Holding ein und leitet dieses seit 2020 zusammen mit Moritz Schulz. Zur MDS Holding gehören folgende Gesellschaften:

  • HMF Food Production
  • Pro Dimi Healthcare
  • Merx Bellavie
  • Motido
  • Evenmore Ventures
  • Dreamfood 24

Die einzelnen Unternehmensgesellschaften vertreiben hauptsächlich Lebensmittelprodukte. So stellt die HMF Food Production Lebensmittelprodukte für den Handel her. Bei Aldi lassen sich Fischprodukte der HMF Food Production beispielsweise unter Marke „Golden Seafood“ finden; bei Norma steht beispielsweise ein Olivenöl des Unternehmens mit dem Namen „Meandros“ im Regal.

Mit „Pro Dimi Healthcare“ vertreibt Tillman Schulz Produkte im Gesundheitsbereich. Unter anderem das Geschmackspulver „Crunchy Nougat Flavour“ für „Aldi Sports“ und Nahrungsergänzungsmittel, die sich bei dem Discounter im Regal finden lassen.

Mit Evenmore Ventures investiert „Let’s Dance“-Kandidat Tillman Schulz in Start-Ups. „Wir unterstützen junge Unternehmen bei der Verwirklichung ihrer Geschäftsideen“, heißt es auf der Webseite von Evenmore Ventures.

Demnächst soll wohl eine Produktlinie für Tierprodukte hinzukommen. Das Unternehmen hat die Bildmarke „The Paw Company“ beim „Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum“ eingereicht.

Tillman Schulz: Der „Let’s Dance“-Kandidat verrät intime Details zu seiner Ehe

Tillman Schulz stammt aus einer Unternehmerfamilie. Die Geschichte der Familie beginnt im 20. Jahrhundert mit dem Handelshaus Ollrogge & Co. Schon damals standen Lebensmittel im Zentrum der Unternehmerfamilie. Er selbst ist verheiratet. Seine Frau Cosima lernte der Unternehmer 2010 über Facebook kennen, wie er in einem Interview mit „Bunte“ erzählt. Er habe sie in einem italienischen Restaurant gesehen und über die Plattform angeschrieben. „Cosima hat damals in München studiert. Ich habe ihr gesagt: 'Lass uns mal zusammen essen gehen, ich buche einen Flug und komme zu dir'“, erzählt der 34-Jährige. Sie hätten fünf Jahre lang nur in einer kleinen 31-Quadratmeter-Wohnung gelebt, sagt er.

Let's Dance Kandidaten 2024: Diese 14 Stars sind dabei
16 Bilder

"Let's Dance" 2024: Alle 14 Kandidaten im Überblick

16 Bilder
Foto: dpa/Henning Kaiser

2018 haben Tillman Schulz und Cosima schließlich geheiratet. Zum Dessert gab es Vanilleeis mit Schokoladensoße, sagt der „Let’s Dance“-Kandidat. Zusammen haben Tillman Schulz und Cosima zwei Kinder: eine Tochter und einen Sohn. „Meine Familie bedeutet mir alles, ich verbringe jede freie Minute mit ihnen. Als Papa mache ich jeden Spaß mit“, verrät er der „Bild“. Freitags hätten Tillman Schulz und seine Frau Date-Night und gingen zusammen essen.

„Let’s Dance“ 2024: Lars Ricken ist der Schwager von Tillman Schulz

Tillman Schulz stammt aus Dortmund. Er bezeichnet sich als Dortmunder Jung. Doch anscheinend verbindet ihn mit der Stadt noch deutlich mehr: Niemand Geringeres als BVB-Legende Lars Ricken ist der Schwager von Tillman Schulz. Seine Schwester Franziska ist mit dem ehemaligen Fußballer von Borussia Dortmund verheiratet. „Lars und ich sind wie Brüder, unsere Frauen stehen sich ebenfalls genauso nah. Unsere Kinder besuchen dieselbe Kita“, erzählt der „Let’s Dance“-Kandidat der „Bild“.

„Let’s Dance“-Kandidat: Wie hoch ist das Vermögen von Tillman Schulz

Wie hoch das Vermögen von Tillman Schulz ist, ist nicht bekannt. Tillman Schulz führt aber die MDS Holding in 3. Generation. Diese hatte laut Konzernabschluss 2021 einen Umsatz von rund 92 Millionen Euro, allerdings lag der Jahresüberschuss nur um 600 000 Euro. In den Jahren zuvor (bis 2016) lag der Gewinn laut „North Data“ allerdings bei jeweils weit über einer Million, 2018 sogar bei mehr als zwei Millionen Euro. Demnach darf also davon ausgegangen werden, dass Tillman Schulz zu den vermögenderen Menschen in Deutschland zählt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort