1. Nachrichten
  2. Panorama

Test von Corona-Auflagen: Deutsche Mallorca-Urlauber werden „Versuchskaninchen“

Test von Corona-Auflagen : Deutsche Mallorca-Urlauber werden „Versuchskaninchen“

Mallorca wird zum Versuchslabor für den Spanien-Urlaub im Corona-Zeitalter. Die Mittelmeerinsel ist die erste spanische Ferienhochburg, die sich nach drei Monaten Tourismuspause wieder für ausländische Urlauber öffnet – zunächst nur für deutsche Gäste.

Schon am 15. Juni, zwei Wochen früher als ursprünglich angekündigt, sollen mehrere tausend Urlauber aus Deutschland auf Mallorca einfliegen. Sie müssen nicht in zweiwöchige Quarantäne, die derzeit noch für alle in Spanien Einreisenden gilt.

Mit den Deutschen sollen die neuen Corona-Hygieneregeln getestet werden, wie die Regionalregierung ankündigte. Die Feriengäste werden also eine Art „Versuchskaninchen“ sein, um Erfahrungen mit den Maßnahmen auf der Flugreise, in den Hotels und am Strand zu sammeln.

Als Gegenleistung winken den Probanden niedrige Preise. Insgesamt sollen bis Ende Juni 10 900 Deutsche auf die Balearen kommen – die meisten nach Mallorca, ein kleinerer Teil auf die Nachbarinseln Ibiza, Formentera und Menorca.