1. Nachrichten
  2. Panorama

Sylter Star-Koch stirbt nach Streit ums Essen

Sylter Star-Koch stirbt nach Streit ums Essen

Sylter Star-Koch stirbt nach Streit ums Essen Der japanische Star-Koch Miki Nozawa ist auf Sylt bei einem Streit ums Essen von zwei unzufriedenen Gästen vermutlich erschlagen worden. Der 57-Jährige starb am Montag an den Folgen seiner Verletzungen.

Zur Todesursache gab es zunächst keine Erkenntnisse, wie die Flensburger Oberstaatsanwältin Ulrike Stahlmann-Liebelt gestern sagte. Die Tatverdächtigen seien auf freiem Fuß.

Vier Kinder ertrinken beim Baden im Fluss

Vier Kinder sind beim Baden in einem reißenden Fluss in Vietnam ertrunken. Zwei weitere konnten in letzter Minute gerettet werden, berichtete der Ortsvorsteher in Buon Don in der Provinz Dak Lak gestern. Nach Angaben der Hilfsorganisation Alliance for Safe Children können zu viele Kinder in Vietnam nicht richtig schwimmen. Im Schnitt ertrinken dort jeden Tag 32 Kinder.

Forellen gefährden Amerikas Hirsche

Ein Umbruch bei Forellen im amerikanischen Yellowstone-See bedroht den Nachwuchs von Hirschen. Das berichten US-Biologen in der Zeitschrift "Proceedings B" der britischen Royal Society. Schuld ist ein indirekter Effekt: Nach dem Wegfall ihrer Haupt-Nahrungsquelle, der Cutthroat-Forelle, die von der eingewanderten Seeforelle verdrängt wird, konzentrieren sich Grizzlybären verstärkt auf junge Wapiti-Hirsche. Deren Bestand sinkt stetig.