Staatsanwaltschaften schlossen 2018 fünf Millionen Fälle ab

Bilanz : Staatsanwälte schlossen 4,9 Millionen Fälle ab

Die Staatsanwaltschaften in Deutschland haben im vergangenen Jahr 4,9 Millionen Ermittlungsverfahren in Strafsachen abgeschlossen. Das waren 81 000 mehr als im Vorjahr, berichtete das Statistische Bundesamt.

In den meisten Fällen (32,3 Prozent) ging es um Eigentums- und Vermögensdelikte. Um Mord und Totschlag ging es in 9,4 Prozent der Fälle.

Mehr von Saarbrücker Zeitung