1. Nachrichten
  2. Panorama

Nach Ausbruchs-Welle: Sieben von neun Entflohenen zurück im Berliner Gefängnis

Nach Ausbruchs-Welle : Sieben von neun Entflohenen zurück im Berliner Gefängnis

Nach dem Ausbruch von neun Gefangenen aus dem Berliner Strafvollzug sind seit dem Wochenende sieben wieder im Justizgewahrsam. In der Nacht zum Samstag wurde der vierte Strafgefangene festgenommen, der am 28. Dezember aus dem Gefängnis Berlin-Plötzensee entkommen war, wie die Justizverwaltung mitteilte.

Drei andere hatten sich bereits vorher gestellt. Nach rund einer Woche ist damit das gesamte Quartett eines spektakulären Ausbruchs aus dem geschlossenen Vollzug wieder hinter Schloss und Riegel. Bis Sonntagmittag fehlten noch zwei Entflohene. Die Gefängnisausbrüche haben Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) in Bedrängnis gebracht. Rücktrittsforderungen der Opposition wies er aber zurück.