Sexuelle Belästigung: Einigung mit möglichen Opfern von Harvey Weinstein

Einigung : Millionen für mögliche Weinstein-Opfer

Im Skandal um mutmaßliche sexuelle Belästigung durch Ex-Filmmogul Harvey Weinstein dürfte ein großer Teil der Klagen gegen ihn bald beigelegt werden. Eine Vereinbarung über eine Entschädigung der Klägerinnen sei erzielt worden, sagte Anwalt Adam Harris am Donnerstag bei einer Anhörung vor einem Insolvenzrichter.

Beide Seiten sollen sich 44 Millionen Dollar geeinigt haben. Unabhängig von den Klagen soll Weinstein auch strafrechtlich der Prozess gemacht werden