1. Nachrichten
  2. Panorama

Christina Antonia Gardiner, Tochter von Hildegard Knef, ist sehr zufrieden mit der Darstellung ihrer Mutter durch Schauspielerin Heike Makatsch (Foto: ddp). "Es ist zu sehen, wie hart sie daran gearbeitet hat, sich in die Person meiner Mutter einzufühlen"

Christina Antonia Gardiner, Tochter von Hildegard Knef, ist sehr zufrieden mit der Darstellung ihrer Mutter durch Schauspielerin Heike Makatsch (Foto: ddp). "Es ist zu sehen, wie hart sie daran gearbeitet hat, sich in die Person meiner Mutter einzufühlen"

Christina Antonia Gardiner, Tochter von Hildegard Knef, ist sehr zufrieden mit der Darstellung ihrer Mutter durch Schauspielerin Heike Makatsch (Foto: ddp). "Es ist zu sehen, wie hart sie daran gearbeitet hat, sich in die Person meiner Mutter einzufühlen", sagte Gardiner der Illustrierten "Bunte"

Christina Antonia Gardiner, Tochter von Hildegard Knef, ist sehr zufrieden mit der Darstellung ihrer Mutter durch Schauspielerin Heike Makatsch (Foto: ddp). "Es ist zu sehen, wie hart sie daran gearbeitet hat, sich in die Person meiner Mutter einzufühlen", sagte Gardiner der Illustrierten "Bunte". Ihre Mutter hätte sich sicher über den Film "Hilde" gefreut. afp

Carla Bruni-Sarkozy (Foto: dpa), die Frau des französischen Präsidenten, wünscht sich dringend noch ein Kind. "Wenn es aus biologischen Gründen nicht mehr möglich ist, dann werde ich eins adoptieren", sagte die 41-Jährige in einem Interview der Zeitschrift "Figaro Madame". "Ich werde nicht gegen die Natur angehen", meinte sie mit Blick auf ihr Alter. dpa