1. Nachrichten
  2. Panorama

Sechs Tote bei Absturz eines Rettungshubschraubers

Sechs Tote bei Absturz eines Rettungshubschraubers

Beim Absturz eines Rettungshubschraubers in Mittelitalien sind gestern alle sechs Insassen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich während einer Bergungsaktion für einen verletzten Skifahrer in den Abruzzen, wie die Polizei von L'Aquila mitteilte. Der Hubschrauber sei mit dem Verletzten an Bord bei dichtem Nebel nahe dem Skigebiet Campo Felice abgestürzt. Rettungskräfte hätten das Wrack der Maschine entdeckt und in der Nähe die Leichen der fünf Besatzungsmitglieder und des Skifahrers gefunden, sagte ein Polizeisprecher. Der Helikopter sei aus einer Höhe von 600 Metern in eine Felsspalte gestürzt.