Schwein auf der Flucht stoppt Golfturnier in Cölbe

Vor Schlachter weggerannt : Schwein auf der Flucht stoppt Golfturnier

Ein 250 Kilogramm schweres Hausschwein ist in Cölbe bei Marburg in Hessen vor dem Schlachter ausgebüxt und hat bei seiner Flucht ein Golfturnier gestoppt. Das Tier sprang am Donnerstag über die Seitenbrüstung eines Transporters, wie ein Polizeisprecher am Freitag berichtete.

Das Tier rannte in Richtung eines Golfplatzes, auf dem ein Turnier im Gange war. Als die etwa 20 Sportler erfuhren, dass es frei herumlief, bliesen sie den Wettbewerb ab.