1. Nachrichten
  2. Panorama

Schwefelsäure aus Tankerwrack wird in den Rhein abgelassen

Schwefelsäure aus Tankerwrack wird in den Rhein abgelassen

St. Goarshausen. Um ein Auseinanderbrechen des auf dem Rhein gekenterten Säuretankers zu verhindern, wird seit gestern aus dem Schiff ätzende Schwefelsäure in den Fluss abgelassen. Bei einem Auseinanderbrechen der "Waldhof" hätte eine unkontrollierte Reaktion der Säure mit dem Rheinwasser gedroht, teilte die Pressestelle "Havarie Loreley" mit

St. Goarshausen. Um ein Auseinanderbrechen des auf dem Rhein gekenterten Säuretankers zu verhindern, wird seit gestern aus dem Schiff ätzende Schwefelsäure in den Fluss abgelassen. Bei einem Auseinanderbrechen der "Waldhof" hätte eine unkontrollierte Reaktion der Säure mit dem Rheinwasser gedroht, teilte die Pressestelle "Havarie Loreley" mit. Größere Auswirkungen auf das Ökosystem hatte das Ablassen der Chemikalie demnach zunächst nicht. Der Schiffsverkehr wird unterdessen an der Unglücksstelle vorbeigeleitet, der zeitweise mehrere hundert Schiffe umfassende Stau hat sich so gut wie aufgelöst. dpa