1. Nachrichten
  2. Panorama

Schwarze stirbt nach Festnahme in Gefängniszelle

Schwarze stirbt nach Festnahme in Gefängniszelle

Die Festnahme einer Schwarzen nach einem kleinen Verkehrsverstoß und ihr Tod in einer Zelle in Texas lassen in den USA die Wellen hochschlagen. Die Polizei hatte den Wagen von Sandra Bland am 10. Juli gestoppt, weil sie beim Spurwechseln angeblich nicht geblinkt hatte.

Bland sei "aggressiv" geworden, beschrieb der Polizist den Berichten zufolge die Situation. Die Behörden veröffentlichten nun ein Video der Festnahme von Sandra Bland (28). Darin ist zu sehen, wie ein weißer Polizist und die Schwarze in einen lauten Streit geraten. Er holt sie aus dem Auto und legt ihr Handschellen an. Drei Tage nach der Kontrolle entdeckten Mitarbeiter im "Waller County Jail" Bland erhängt in ihrer Zelle. Sie soll eine Plastik-Mülltüte benutzt haben.