Nach einer Nacht im Gefängnis ist die britische Soul-Sängerin Amy Winehouse (Foto: afp) wieder auf freiem Fuß. Die 24-Jährige hatte im Streit um ein Taxi einem Mann eine Kopfnuss verpasst. Ihr Vater will sie in die Psychiatrie einweisen lassen.

Nach einer Nacht im Gefängnis ist die britische Soul-Sängerin Amy Winehouse (Foto: afp) wieder auf freiem Fuß. Die 24-Jährige hatte im Streit um ein Taxi einem Mann eine Kopfnuss verpasst. Ihr Vater will sie in die Psychiatrie einweisen lassen.

Nach einer Nacht im Gefängnis ist die britische Soul-Sängerin Amy Winehouse (Foto: afp) wieder auf freiem Fuß. Die 24-Jährige hatte im Streit um ein Taxi einem Mann eine Kopfnuss verpasst. Ihr Vater will sie in die Psychiatrie einweisen lassen

Nach einer Nacht im Gefängnis ist die britische Soul-Sängerin Amy Winehouse (Foto: afp) wieder auf freiem Fuß. Die 24-Jährige hatte im Streit um ein Taxi einem Mann eine Kopfnuss verpasst. Ihr Vater will sie in die Psychiatrie einweisen lassen.Günter Netzer (Foto: dpa) und Gerhard Delling sind mit dem Preis für Sprachkultur der Gesellschaft für deutsche Sprache ausgezeichnet worden. Die Wahl fiel auf das ARD-Moderatoren-Duo, da es das Thema Fußball auf hohem Niveau abhandele. afp/dpa