| 00:00 Uhr

Russland baut bis 2023 eigene Raumstation in der Erdumlaufbahn

Moskau. Kremlchef Wladimir Putin hat den Bau einer russischen Raumstation in der Erdumlaufbahn bis 2023 angekündigt. Von der derzeit im Weltall kreisenden Internationalen Raumstation ISS seien nur fünf Prozent des russischen Staatsgebiets einzusehen. Agentur

"Wir brauchen aber eine Station, von der wir die ganze Fläche unseres riesigen Landes kontrollieren", meinte Putin. Russland und die USA hatten vor kurzem vereinbart, die ISS noch bis mindestens 2024 gemeinsam zu betreiben.