1. Nachrichten
  2. Panorama

Razzia mit Spezialkräften im NRW-Rockermilieu

Hells Angels : Razzia mit Spezialkräften im NRW-Rockermilieu

(dpa) Bei einem Großeinsatz mit mehr als 700 Polizisten sind in Nordrhein-Westfalen gestern Wohnungen und Geschäfte im Rockermilieu durchsucht worden. Hintergrund ist ein Verbot einer im Großraum Erkrath aktiven Gruppe der Hells Angels und deren Teilorganisation Clan 81 Germany. In 16 Städten waren die Beamten im Einsatz, rund 50 Objekte wurden durchsucht. Wegen der „Gefährlichkeit einiger Rocker“ setzte die Polizei auch Spezialeinsatzkommandos, Einsatzhundertschaften und zahlreiche Diensthunde ein.

Ein Anwalt der Hells Angels hat den Einsatz kritisiert. Die Polizei sei über das Ziel hinausgeschossen: „Da sind Dinge beschlagnahmt worden, die nicht vom Beschluss des Verwaltungsgerichts umfasst sind.“