Polizei entlarvt wegen 32. Februar falschen Führerschein

Polizei : „32. August“ entlarvt falschen Führerschein

Ein Mann aus Essen präsentierte Dortmunder Polizeibeamten bei einer Verkehrskontrolle einen polnischen Führerschein, auf dem als Ausstellungsdatum der 32. August 2017 vermerkt war. Der Führerschein war gefälscht, das Auto zuletzt auf einen anderen Halter zugelassen – und seit Monaten stillgelegt.

Den 56-Jährigen erwarten nun Ermittlungen wegen des Verdachts der Urkundenfälschung.