Schlägerei: Oralverkehr in S-Bahn – Mann zieht Notbremse

Schlägerei : Oralverkehr in S-Bahn – Mann zieht Notbremse

Oralsex zur Mittagszeit in einer Berliner S-Bahn hat zu einer Schlägerei und einem Polizei-Einsatz geführt. Fahrgäste hätten beobachten können, wie eine 36-Jährige am Sonntag ihren 38-jährigen Begleiter befriedigt habe, teilte die Bundespolizei gestern mit.

Eine 18-Jährige habe das Paar aufgefordert, damit aufzuhören. Daraufhin kam es zur Attacke. Der Polizei zufolge griff ein Zeuge ein und hielt den Angreifer fest, ein anderer zog im Ostbahnhof die Notbremse.

Mehr von Saarbrücker Zeitung