1. Nachrichten
  2. Panorama

Öldruck Grund für Kreuzfahrt-Drama in Norwegen

„Viking Sky“ : Öldruck Grund für Kreuzfahrt-Drama in Norwegen

Das Kreuzfahrtschiff „Viking Sky“ ist am Wochenende wegen niedrigen Öldrucks in Seenot geraten. Der Druck sei zwar innerhalb der vorgeschriebenen Grenzen, aber relativ niedrig gewesen, als das Schiff durch ein gefährliches Gebiet an der norwegischen Küste gefahren sei, teilte der Direktor Lars Alvestad von der norwegischen Seefahrtsbehörde gestern auf einer Pressekonferenz in Haugesund mit.

Es könne vorläufig festgestellt werden, dass dies die direkte Ursache der Motorprobleme des Schiffs gewesen sei. Auch die schwierigen Verhältnisse auf dem Wasser spielten aller Wahrscheinlichkeit nach eine Rolle.