| 00:00 Uhr

Notlandung legt Europas größten Flughafen lahm

London. Auf Europas größtem Flughafen London-Heathrow ist es nach einer Notlandung gestern zu Verspätungen und Flugausfällen gekommen. Mehr als hundert Flüge seien betroffen gewesen, sagte eine Sprecherin. dpa

Am Morgen waren beide Landebahnen gesperrt worden, weil eine Maschine der Fluggesellschaft British Airways (BA) notlanden musste. Die 75 Passagiere und die Crew konnten unverletzt aus dem Flugzeug gebracht werden. Medien gingen davon aus, dass das Flugzeug in einen Vogelschwarm geraten war. Die Beeinträchtigungen zogen sich über den ganzen Tag. Betroffen waren auch Fußballfans aus Deutschland, die zum Champions-League-Endspiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München erwartet wurden. Auf deutschen Flughäfen, etwa in Frankfurt, fielen Flüge nach London aus.