Noch mal glimpflich ausgegangen: Hund läuft mit Stuhl Richtung Autobahn

Glück im Unglück : Hund läuft mit Stuhl Richtung Autobahn

Der Ausflug eines Pyrenäenberghundes mit Stuhl in Richtung Autobahn ist glimpflich ausgegangen. Der Halter hatte das Tier laut Polizei am Sonntag vor einem Café in der Landauer City an einen Stuhl gebunden.

Der Hund erschrak, rannte los und riss den Stuhl mit sich. Er kam bis zu einer Bundesstraße, die zur A65 führt. Dank Polizeistreife überlebte er, der Stuhl dagegen nicht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung