1. Nachrichten
  2. Panorama

Neunjährige Kassandra wieder bei Bewusstsein

Neunjährige Kassandra wieder bei Bewusstsein

Velbert. Die neun Jahre alte Kassandra aus Velbert bei Essen ist wieder bei Bewusstsein. Das Mädchen reagiere auf Ansprache, könne sich aber noch nicht artikulieren, sagte gestern ein Polizeisprecher. "Die Ärzte sind hoffnungsfroh, dass sich Kassandras Zustand in den nächsten Tagen verbessern wird", so der Sprecher

Velbert. Die neun Jahre alte Kassandra aus Velbert bei Essen ist wieder bei Bewusstsein. Das Mädchen reagiere auf Ansprache, könne sich aber noch nicht artikulieren, sagte gestern ein Polizeisprecher. "Die Ärzte sind hoffnungsfroh, dass sich Kassandras Zustand in den nächsten Tagen verbessern wird", so der Sprecher. Die Mediziner hatten am vergangenen Freitag begonnen, das Kind aus dem künstlichen Koma zu holen. Ein Unbekannter hatte Kassandra vor einer Woche in Velbert lebensgefährlich verletzt, in einen 1,50 Meter tiefen Kanalschacht geworfen und den Gully wieder verschlossen. Ein Spürhund hatte das Mädchen gefunden. Das Kind erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma sowie innere Verletzungen und musste notoperiert werden. Eine heiße Spur auf den Täter gibt es laut Polizei noch nicht. dpa