1. Nachrichten
  2. Panorama

Neuer Vergewaltigungsvorwurf gegen US-Fernsehstar Bill Cosby

Neuer Vergewaltigungsvorwurf gegen US-Fernsehstar Bill Cosby

Eine weitere Frau hat dem US-Schauspieler Bill Cosby sexuellen Missbrauch vorgeworfen. Das 59-jährige Ex-Model Janice Dickinson sagte in der US-Fernsehsendung "Entertainment Tonight", Cosby habe sie 1982 vergewaltigt.

Der Vorfall habe sich nach einem Abendessen ereignet. Während des Essens habe sie Rotwein getrunken und eine Tablette eingenommen, die Cosby ihr wegen ihrer Bauchschmerzen gegeben habe. Danach sei sie ohnmächtig geworden. Derweil hat die Affäre erste Konsequenzen: Der US-Sender NBC hat Medienberichten zufolge eine geplante TV-Comedy-Serie mit Cosby abgesagt. Cosby sollte einen Familienpatriarchen spielen.