1. Nachrichten
  2. Panorama

Neue Gewalttat am Alexanderplatz

Neue Gewalttat am Alexanderplatz

(dpa) Am Berliner Alexanderplatz ist erneut ein Mensch zum Opfer einer schweren Gewalttat geworden. Am frühen Sonntagmorgen sei eine 24-Jährige vermutlich von zwei Männern angegriffen worden, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte brachten die Frau mit schweren Verletzungen an Kopf und Gesicht in ein Krankenhaus. Ihr Zustand war gestern Mittag stabil. Die beiden Angreifer entkamen unerkannt.

Am "Alex" kommt es immer wieder zu gewalttätigen Übergriffen. Bundesweit für Empörung sorgte 2012 der Fall von Jonny K.: Junge Männer hatten den 20-Jährigen totgeprügelt. Seitdem ist die Polizei an dem zentralen Platz und Umsteigebahnhof stärker präsent. Dennoch zählten die Beamten 2015 knapp 600 Gewalttaten auf dem Alexanderplatz.